• Array
  • Array
  • Array
  • Array
  • Array
  • Array
  • Array

FWG Ahlen Web Portal

Zeichengröße

Seite

Unser Programm

Runter vom Schuldenberg!

Die FWG Ahlen e.V. hat etwas gegen rote Zahlen und plädiert dafür, Konzepte zu entwickeln und Vereinbarungen zu treffen für den schnelleren, dauerhaften und effektiven Schuldenabbau unseres städtischen Haushaltes. Unser Ziel ist es, dauerhaft einen ausgeglichenen Haushalt sicherzustellen und nicht immer weiter neue Schulden zu Lasten der Bürgerschaft aufzubauen.

Ahlen, eine Stadt holt auf...

Ahlen hat eine Menge Potentiale. Diese gilt es zu nutzen und die Lebensqualität in allen Bereichen zu steigern. Ahlen soll seine Rolle als größte Stadt im Kreis Warendorf annehmen und sich wirtschaftlich und kulturell zu einem modernen Dienstleistungs-, Industrie- und Einzelhandelszentrum entwickeln. Eine sinnvolle Nutzung der Brachflächen im Innenstadtbereich und insgesamt eine Belebung des Einzelhandels in der Ahlener City (anlegen eines "City-Managements") liegen uns hier besonders am Herzen.

Wir brauchen Arbeit!

Bestehende Arbeitsplätze müssen erhalten und neue geschaffen werden. Das funktioniert aber nur, wenn die Rahmenbedingungen stimmen und Konzepte und Ansätze von Anfang an für alle Beteiligten offen und fair gehandhabt werden.

Mehr EHRE für’s EHREN-amt...

Tausende von Ahlenern jeden Alters engagieren sich ehrenamtlich in Vereinen und Initiativen. Das ist eine essentielle Stütze unserer Gesellschaft, die nach unserer Meinung unterstützt und gefördert werden muss.

Stoppt den Verfall!

Ein weiterer wichtiger Punkt ist uns die dringend notwendige Pflege und Sanierung vorhandener kommunaler Einrichtungen wie z. B. der Schulen (z.B. städtisches Gymnasium)  oder des Rathauses als 1. Adresse unserer Stadt.

Wenn ich einmal groß bin...

Unseren Kindern soll es in Ahlen gut gehen und sie sollen eine positive Perspektive für die Zukunft haben. Deswegen setzen wir uns sowohl für intakte und attraktive Kinderspielplätze und Kindertageseinrichtungen ein als auch für bessere Förderung an den Schulen, Ausbau der schulischen Ganz-tagsangebote und Schaffung weiterer Lehrstellen.

Teamplayer statt Einzelkämpfer!

Wir sehen Ahlen als starken Partner am Rande des östlichen Ruhrgebietes und Münsterlandes. Daher benötigen wir eine bessere Abstimmung mit den Nachbarkommunen und Regionen und müssen die Werbung für unsere schöne Stadt verbessern.

Wohin mit der freien Zeit...

Ahlen hat schon ein attraktives Freizeit- und Tourismuskonzept entwickelt. Aber auch hier gibt es noch einiges zu tun. Ein tragfähiges und umfassendes Bäderkonzept muss endlich festgelegt und umgesetzt werden, unsere Sportplätze und Stadien müssen attraktiv und auf hohem Niveau nutzbar bleiben, der Spitzen- und Breitensport gefördert sowie unsere bestehenden Grünanlagen weiter gepflegt und verbessert werden. Und unsere Jugend wünscht sich wieder eine Disco und sonstige Treffpunkte.

Mit Plan in die Zukunft!

Wir benötigen dringend sowohl einen neuen und akzeptablen Flächennutzungsplan als auch einen aktuellen, verbindlichen und ganzheitlichen Stadtentwicklungsplan. Beide müssen sich wirklich im Einklang mit den Interessen und Belange der Bürger befinden und langfristig  Perspektiven und Entwicklungspotential berücksichtigen und ermöglichen.

Beim Stadtentwicklungsplan liegt der Schwerpunkt neben der Lösung unserer akuten Innenstadtprobleme auch auf den Belangen der Ortsteile.
Beim Flächennutzungsplan ist ein besonderer Schwerpunkt auf die Lösung unserer akuten verkehrstechnischen Probleme, wie z.B. die Ortsumgehungen um Vorhelm u. Dolberg, zu legen.

Die Wirtschaft fördern...

Es ist für unsere Stadt wichtig eine effektive und funktionierende Wirtschaftsförderung zu haben, Einzel- oder Parteiinteressen dürfen hier keine Rolle spielen. Hier stellen unsere bestehenden Industriebrachen ein Potential dar, welches noch nicht ausreichend genutzt wurde.

Ab auf’s Rad!

Wir stehen für eine Verbesserung und Ausbau des Radwegesystems in Ahlen (Radweg von ehemals Kiffe bis nach Quante, Fertigstellung des Radweg über die Lippe bis nach Hamm, ...),  mit uns wäre die Fehlplanung des Radweg Vorhelmer Weg nicht passiert... .

Engagement fördern...

Wir möchten nachweislich unterstützenswürdigen Konzepten im Sinne der Bürger (Tierheim, Tafelprojekt, Schuldnerberatung, Pro Ahlen, ...) beistehen und diese nicht behindern.

Aktuelle Seite: Home Über uns Unser Programm